Ficken in der Garage

Ficken.in.der.GarageAls ich letzten Donnerstag spät nachts nach Hause kam und mein Auto in der Garage abstellte, höre ich plötzlich komische Geräusche hinter einer Betonsäule. Natürlich schaute ich sofort nach, was da vor sich ging – ich konnte meinen Augen kaum trauen. Zwei heiße Miezen lagen jeweils verkehrt herum auf dem Garagen boden übereinander und leckten sich gegenseitig die Pussy. Mein Schwanz war sofort so hart, dass mir fast die Hosenknöpfe um die Ohren geflogen sind. Ich packte ihn aus und fing an zu wichsen. Auf einmal bemerkte mich die untere Fotzenleckerin – doch sie erschrak nicht – sie sagte „komm her!“ Beide Schlampen knieten sich vor und hinter mich, die Eine leckte meinen Schwanz, die Andere mein Arschloch. Nach ein paar Minuten sagte ich zur Schwanzlutscherin, dass sie sich hinlegen solle. Ich steckte mein Schwanz in ihre Möse und fickte sie richtig durch – während dessen durfte die andere Mieze natürlich schön mein Arschloch weiter lecken 😉 Ficken in der Garage – ich werde diese geile Aktion wohl nie vergessen.

Share

Tags » , «

Autor:
Datum: Dienstag, 6. Juli 2010 13:58
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein, Ficken

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben

Security Code: