Parkplatzsex mit fremden Männern

Bevor ich nach der Arbeit nach Hause fahre, mache ich jeden Tag einen kleinen Umweg. Ich habe jeden Tag Parkplatzsex mit fremden Männern. Das ist genau das, was ich nach einem harten Arbeitstag brauche. Und der Reiz, dass es fremde Männer sind, macht mich noch geiler. Gestern Abend hatte ich auch wieder total geilen Sex. Es war eine schnelle Sache, wie immer. Ich fand einen der mir gefiel und stieg zu ihm in sein Auto. Wir saßen auf der Rückbank und ich nahm seinen harten Schwanz ganz tief in den Mund und leckte genussvoll an seinen Eiern. Danach leckte er mir meine Fotze und knetete meine Titten. Ich setzte mich auf seinen harten Schwanz und fickte mich zum Höhepunkt. Er fickte mich weiter von vorne im Liegen und spritzte auf meinem Bauch ab. Als wir fertig waren, gaben wir uns nur schnell die Hand und ich hoffte ihn nie wieder zu sehen. Ich finde es einfach geiler, mich beim Parkplatzsex mit fremden Männern jeden Tag von einem anderen Ficken zu lassen. Das ist echt der beste Sex!

Share

Tags » «

Autor:
Datum: Freitag, 10. Dezember 2010 16:12
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben

Security Code: