Unfall mit dem Dildo

Letzte Nacht ist mir ein echt peinlicher Unfall mit dem Dildo passiert. Meine Freundin ist nicht sauer auf mich also denke, dass sie es trotzdem geil fand. Wir hatten gestern geilen Sex. Ich hatte meiner Freundin die Fotze geleckt, darauf steht sie ja total und ich bekomme immer großen Ärger, wenn ich dann nicht mehr kann. Sie hatte mir den Schwanz geblasen bis kurz vorm abspritzen und ich steckte ihr ihn noch schnell in die nasse Fotze und fickte sie ordentlich durch. Dann holte sie einen Dildo raus und wollte, dass ich sie weiter am Kitzler lecke und ihr den Dildo in die Fotze stecke. Ich mache alles was sie will und leckte ihre verfickte Möse weiter, nahm das Ding und wollte ihr es hinein rammen. Auf einmal schrie sie auf und heulte fast. Ich hatte ihr das Ding mit voller Wucht in ihren Arsch gerammt. Das war wohl eine Etage zu tief aber sie kniff die Augen zusammen und ließ es über sich ergehen. Das war das erste Mal, dass sie in den Arsch gefickt wurde. Mich machte das irgendwie geil, machte weiter und fickte sie heftig mit dem Dildo in den Arsch. Ich war so scharf, dass ich wieder einen harten hatte und nahm meinen Schwanz und steckte ihn in ihr Arschloch. Ich hatte sie von Hinten gefickt und konnte ich ihre Klitoris mit der Hand massieren. Ihr Arschloch war so eng, ich brauchte gar nicht lange um abzuspritzen und sie stöhnte sich auch wild zum schnellen Orgasmus. Es war eigentlich nicht geplant, dieser Unfall mit dem Dildo hat unser Sexleben aufregender gemacht. Sie war im ersten Moment erschrocken, fand es aber auch geil und will es wieder machen. Ich freue mich schon darauf!

Share

Tags » , , «

Autor:
Datum: Montag, 6. Dezember 2010 18:47
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein, fotze

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben

Security Code: